Black Warriors
Hallo Gast !

Hier kannst du eintauchen in die Welt der Warrior Cats.

Werde ein Teil der Warrior Cats Welt! Werde Krieger, 2.Anführer,
vielleicht sogar Anführer oder werde vom SternenClan auserwählt Heiler zu sein!

Das spricht dich an? Dann meld dich an!

Liebe Grüße das Team ~


Schließe dich uns an und erlebe die Welt der Krieger!
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Das Lager des SchattenClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 15 ... 28  Weiter
AutorNachricht
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Das Lager des SchattenClans   Fr Feb 21, 2014 6:47 pm

das Eingangsposting lautete :

Hier befindet sich das Lager des SchattenClans !


Das Lager ist das Herzstück jedes Clans. Hier spielt sich der meiste Teil des Lebens einer SchattenClan Katze ab. Vom Anführerbau bis zur Kinderstube befindet sich hier alles.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System


Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 11:11 am

Schattenschwinge


Mit gesenktem Kopf packte sie Nachtbeere am Nackenfell und zog sie auf die Lichtung des Lagers. Wieso musste das ausgerechnet jetzt passieren, wo sie die Verantwortung für den Clan hatte? Würde Mondlicht sie nun für Nachtbeeres Tod verantwortlich machen? Und was würde dann passieren? Würde man sie verbannen? All diese Fragen quälten Schattenschwinge. Dann sah sie Meteorbrust vor dem Eingang des Heilerbaus liegen. Nicht noch einer, bitte nicht! Schnell eilte sie zu ihr und stellte erleichtert fest, dass sie noch atmete... atmete? Sie hechelte eher, und das klang gar nicht gut. Hilflos sah sie sich auf der Lichtung um. Silberhauch ist in der Kinderstube, ich hole sie miaute sie nervös und rannte Richtung Kinderstube. Silberhauch, komm schnell! rief sie und knetete den Boden mit den Pfoten, während sie aufgeregt die Krallen aus und einfuhr...
Nach oben Nach unten
Schwarzherz
User
User


Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 15.02.14

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 11:33 am

Rotherz

Aufgeregt rannte sie durch das Lager zu Meteorbrust und schnupperte an ihr. Meteorbrust! Was hast du?! ,fragte sie panisch. Entsetzt und nervös blickte sich Rotherz um und knetete die Erde unter ihren Pfoten. Dann rief sie: Schattenschwinge! Silberhauch! Beeilt euch! Unentschlossen lief Rotherz hin und her. Soll ich jetzt bei Meteorbrust bleiben oder auch zu Silberhauch gehen? Sie schaute ungeduldig zur Kinderstube.


Zuletzt von Schwarzherz am So Feb 23, 2014 11:59 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 11:45 am

Mondstern

---> Der Mondstein [Territorien ausserhalb der Clans]

Die schwarze Kätzin mit den weißen Pfoten kam erschöpft im Lager an und das was sie erblickte gefiel ihr garnicht gut. Nachtbeere lag auf der Lichtung. Doch sie schien sich nicht mehr zu bewegen. Sie ist tot. Mondstern achtete nicht darauf ob Habichtschrei und Kratzkralle hinter ihr im Lager ankamen. Das einzige was sie jetzt noch interessierte war,was hier passiert ist,in der kurzen Zeit in der sie weg war. Schockiert entdeckte sie Meteorbrust die vor dem Heilerbau lag und Rotherz die bei ihr stand und Schattenschwinge und Silberhauch sagte,das sie sich beeilen sollten. Schattenschwinge war vor der Kinderstube und knetete den Boden. Was zum SternenClan ist hier passiert?! Sie humpelte unter dem schweren Gewicht der Jungen in ihren Bauch zu Schattenschwinge. "Was ist hier passiert?!" ,fragte sie voller Empörung und Nervosität und schaute dann auf den leblosen Körper von Nachtbeere und nochmal rüber zu Meteorbrust. Dann wusste sie was mit Meteorbrust los war. Meteorbrust bekommt ihre Jungen!
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 11:51 am

Kratzkralle kam kurz hinter Mondstern im Lager an. Der Geruch von Tod und Panik traf ihn vollkommen unerwartet. "Was ist hier passiert?!", knurrte er. Sein Blick fiel auf Schattenschwinge. War sie unfähig  für so kurze Zeit auf das Lager aufzupassen?! So schwer war das ja wohl nicht! Verärgert fuhr er seine Krallen aus, dann wieder ein. Er lief an die Seite von Mondstern. "Es gibt Dinge die du dem Clan erzählen musst! Ich übernehme das hier, okay? Ich werde rausfinden was passiert ist, aber erzähl du dem Clan, was er zu erfahren hat, Mondstern!"
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:08 pm

Schattenschwinge


Dann ging alles ganz schnell. Mondlicht  betrat erschöpft das Lager und fragte was passiert sei. Kratzkralle fauchte sie an. Glaubt er wirklich, es ist meine Schuld? Vielleicht war sie das ja auch. Es... es tut mir so Leid, Mondlicht. Nachtbeere... Echojunges wollte Silberhauch holen, aber sie kamen zu spät. Dann Meteorbrust... ich hoffe Silberhauch ist bald bei ihr! Es tut mir so Leid, ich habe versagt. Schattenschwinge biss die Zähne zusammen und senkte den Kopf. Wirst du mich jetzt verbannen? Mit schmalen Augen betrachtete sie Kratzkralle. Hoffentlich wurde er nicht 2. Anführer. Er wäre bestimmt ungerecht. Vielleicht wurde es ja Habichtschrei, was tausendmal besser wäre. Eigentlich konnte ihr die Zukunft des SchattenClans ja egal sein, da sie sowieso schon so gut wie verbannt war. Aber es war ihr nicht egal. Ruh dich lieber aus, Mondlicht. sagte sie traurig. Ich bin schon weg... Mit hängendem Kopf lief Schattenschwinge in Richtung Lagerausgang...
Nach oben Nach unten
Echojunges
Aktiv
Aktiv
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 29.09.13
Alter : 20
Ort : Schattenclan

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:14 pm

Echojunges konnte das alles nicht fassen. Erstarrt stand er da. Er hörte gerade noch die Worte der Heilerin, dann wurden alle Geräusche zu einem unerträglichem Dröhnen. Alles um ihn verschwamm. Nur den Leichnahm seiner Mutter konnte er noch erkennen, wie er von zwei schemenhaften Gestalten weggetragen wurde. Ein Gefühl machte sich in ihm breit, was er in diesem Ausmaß noch nie gefühlt hatte. Er fühlte sich allein.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:18 pm

Mondstern

Sie guckte Kratzkralle mit einen ernsten Blick an,der ihn zum schweigen bringen sollte. Sie würde das schon selber klären und wenn der ganze Clan in Aufruhe ist,kann sie auch keine Neuigkeiten verkünden. Doch als Schattenschwinge zuende redete und zum Lagerausgang trottete,humpelte Mondstern sofort zu ihr und hielt sie auf. "Schattenschwinge,du wirst nicht verbannt! Es ist nicht deine Schuld,du kannst nichts für den Tod von Nachtbeere... und du darfst mich ab jetzt Mondstern nennen." Den letzten Satz sagte sie mit einer gewissen Unsicherheit,da sie nicht wusste wie Schattenschwinge darauf reagieren würde. Doch sie konnte nun nicht länger hier stehen. Was ist jetzt mit Echojunges? Nachtbeere ist tod. Er darf sich auf keinen Fall alleine fühlen! Sie entschloss sich,sobald Schattenschwinge antwortete,zu Echojunges zu gehen. Die Neuigkeiten konnten warten,ihr Clan Gefährten waren ihr momentan wichtiger.
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:27 pm

Schattenschwinge


Wirklich? Ich werde nicht verbannt? fragte sie ungläubig nach. Sie war sich der Sache schon so sicher gewesen. Mondstern... miaute sie nachdenklich. Schöner Name. sagte sie, bevor sie sich seiner Bedeutung bewusst war, wahrscheinlich war sie einfach zu verwirrt gewesen. Das heißt... Krallenstern... sie ist tot? versicherte sie sich schockiert bei Mondlicht. Nein.... Mondstern. Sie wusste nicht, was sie mehr dazu sagen sollte. Was sagte man zu einem neuen Anführer? Gratulation? Mein Beileid wegen Krallenstern? Viel Glück? Sie hatte keine Ahnung. Also schüttelte sie verwirrt den Kopf. Ich kann es einfach nicht glauben... Dann erinnerte sie sich an Nachtbeere. Echojunges! Ich kümmere mich um ihn, ruh du dich aus. Du kannst es dem Clan auch später sagen. miaute sie vorsichtig, denn sie war sich nicht sicher, ob so eine große Neuigkeit warten konnte. Aber sie war sich sicher, dass Mondlicht, nein, Mondstern , Ruhe brauchte. Also drückte sie kurz ihre Nase gegen Mondsterns Schulter und lief dann hinüber zu Echojunges. Da sie nicht wusste, was sie ihm sagen sollte, kauerte sie sich einfach neben ihn und leckte ihm tröstend über die Ohren.
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:28 pm

Kratzkralle zuckte verärgert mit dem Schweif. 'Haben die denn alle Flöhe im Hirn?!' dachte sich der SchattenClan-Krieger. "Es ist ja wohl eindeutig wichtiger dem Clan die Neuigkeiten zu verkünden!" fluchte er leise vor sich hin. Er ließ sein Blick durch's Lager schweifen. Hatte mondstern jemandem anderen die Verantwortung überlassen, wäre das nicht passiert, da war er sich sicher. Es war Schattenschwinges Schuld! Aber anstatt sich darüber aufzuregen, musste er jetzt irgendetwas tun. Zu dem Jungen wollte er nicht, er konnte nicht mit diesen dummen Fellknäulen umgehen, Schattenschwinge konnte er auch nicht helfen, immerhin kümmerte sich ja Mondstern gerade um sie. Also blieb er erst einmal stehen und beobachtete, wann er gebraucht werden würde.
Nach oben Nach unten
Schwarzherz
User
User
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 15.02.14
Alter : 15
Ort : Shadow :3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:37 pm

Rotherz

Zuerst starrte sie Mondlicht-nein, Mondstern an,dann Kratzkralle.Doch Rotherz merkte,dass es keinen Sinn hatte,Mondstern jetzt nach ihrem Besuch beim Mondstein zu fragen.Ihr sah man die Erschöpfung und die Sorge um ihren Clan sichtlich an.Doch Rotherz konnte es nicht fassen;Krallenstern-tot?!Das konnte nicht sein! Entsetzt stand sie immer noch bei Meteorbrust.Dann sah sie zu ihr herunter.Wie es ihr wohl gerade ging...?Abwartend blieb sie stehen und sah Kratzkralle an,der-wie es aussah-ziemlich wütend war.Sie hatte ihn nämlich fluchen gehört....
Nach oben Nach unten
Echojunges
Aktiv
Aktiv
avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 29.09.13
Alter : 20
Ort : Schattenclan

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:41 pm

Echojunges hatte nicht bemerkt, dass Schattenschwinge aufgetaucht war und sich erschrocken, als sie ihm über die Ohren leckte. Das Dröhnen flaute langsam ab. Echojunges wandte seinen Blick zu Schattenschwinge. Er spürte ihre Unsicherheit. Er schaute sie ein paar Sekunden an. Dann senkte er den Kopf und starrte auf den Boden.
(Eins, zwei, drei, vier, fünf, sechs, sieben, acht, neun, zehn.)
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:47 pm

Schattenschwinge


Als Echojunges sie ansah, versuchte sie, ihm aufmunternd zuzulächeln, doch sie war selber wie am Boden zerstört, obwohl sie nicht verbannt worden war. Sie wusste aber, dass Mondstern bald einen neuen 2. Anführer ernennen musste, und sie hoffte von ganzem Herzen, dass es nicht Kratzkralle wurde. Alles andere war ihr egal, solange es nicht Kratzkralle war. Traurig beobachtete sie Echojunges. Sie kannte sich mit Jungen nicht aus, aber sie konnte sich denken, wie schlimm es für ein Junges sein musste, seine Mutter zu verlieren. Eine einsame Träne lief ihr über die Wange und sie wollte Echojunges unbedingt trösten, wusste aber nicht wie. Also blieb sie einfach still neben ihm sitzen und wärmte seinen kleinen Körper.
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:52 pm

Kratzkralle beobachtete alle genau. Letztendlich entschied er sich doch, sich auch um Echojunges zu kümmern. Er müsste allen zeigen, dass er mit jedem gut umgehen könnte, auch wenn das nur eine falsche FAssade war. "Hey, Kleiner" miaute Kratzkralle, während er sich zu Echojunges und Schattenschwinge bewegte. "Vielleicht hast du keine Mutter mehr, aber du bist nicht alleine. Du hast immernoch deinen Clan hinter dir, er ist deine Familie, wenn auch nicht deine leibliche. Er kümmert sich um dich, wie eine Mutter, wenn du dich auch um ihn kümmerst. Also sei stark, Kleiner, du bist nicht alleine!" Ihm fiel es schwer, mitfühlende Worte zu finden, denn ihn ließ der Tod von Nachtbeere völlig kalt.
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 12:59 pm

Schattenschwinge


Wie Kratzkralle Echojunges 'Kleiner' nannte. Vielleicht war er körperlich klein, aber Schattenschwinge wusste, dass er innerlich anders war. Sie dachte daran, wie sie gemeinsam Moos geholt hatten. Da war Echojunges ihr unglaublich erwachsen vorgekommen. Doch sie verkniff sich den Kommentar. Sie merkte, dass Kratzkralle sich überhaupt nicht darum scherte, ob hier irgendwer alleine oder tot oder sonst was war. Schleimer! dachte sie sich. Wahrscheinlich hatte er noch nie jemanden Geliebten verloren. Falls er Katzen hat, die er liebt. Jedenfalls war es sicherlich kein Trost für Echojunges, denn seine Mutter war eben nicht zu ersetzten. Sie selbst hatte kein gutes Verhältnis zu ihrer Mutter gehabt, aber sie glaubte dennoch zu wissen, was Echojunges fühlte. Mit schmalen Augen funkelte sie Kratzkralle an.
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:06 pm

Kratzkralle sah Schattenschwinge an. 'Dummes Mäusehirn!' "Ist etwas?" fragte er mit einem gekünstelten Lächeln. "Ich bin nicht der beste im Trösten, ich weiß, aber ich gebe mein bestes." Er hasste Schattenschwinge! Sollte sie nur abwarten bis er 2. Anführer war, besser als sie! Er verkniff sich ein Fauchen und lächelte weiter gefaket. Innerlich brodelte er, aber er musste die Fassung behalten.
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:13 pm

Schattenschwinge

Sie konnte das Fauchen, das in ihrer Kehle aufstieg, nur schwer unterdrücken. Inzwischen drohte der Hass auf Kratzkralle sie fast zu zerreißen. Dieses künstliche Lächeln! Er war nicht nur schlecht im Trösten, das ehere Problem war, dass er gar nicht trösten wollte. Auf die Frage, ob etwas wäre, versenkte sie die Krallen im weichen Boden. Dasselbe könnte ich dich fragen! miaute sie zornig und ihre Muskeln spannten sich unwillkürlich an. Ich muss mich im Griff haben! Wenn er 2. Anführer wurde, dann... was dann? Den Clan konnte sie deswegen nicht verlassen... Mit gehobenem Kinn sah sie ihm in die Augen, dann auf die Brust, und stellte sich vor, wie sie  ihre Krallen in seinem Fleisch versenkte...
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:20 pm

"Bleib ruhig, Schattenschwinge." seufzte er, behielt angestrengt seine Krallen unausgefahren. "Du willst dich doch nicht vor dem Kleinen hier streiten!" Am liebsten hätte er seine spitzen Krallen direkt über ihre Schnauze, ihren ganzen Körper gezogen! Aber er behielt die Fassung und spielte sein Spiel weiter. "Sowas kann man nicht von einem Clankrieger erwarten. Ich hoffe du wirst nicht 2. Anführer!" Mit diesen Worten grub er seine ungewöhnlich langen krallen tief in den Boden, stellte sich vor, dass es Schattenschwinge war.
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:27 pm

Schattenschwinge


Oh, ich muss auch gar nicht 2. Anführerin werden, mir reicht es zu wissen, dass du es nicht wirst! knurrte sie. Und nenn Echojunges nicht Kleiner, er ist größer als du denkst! am liebsten hätte sie ihm noch einige Gemeinheiten an den Kopf geworfen, ließ es aber bleiben, da sie einsah, dass es keinen guten Eindruck machen würde. Sie sah, wie er seine Krallen in den Biden bohrte und wünschte sich, dass sich irgendwann mal eine Gelegenheit ergeben würde, an der sie ihn einfach umbringen könnte. Aber sie musste loyal bleiben. Wenn er nur nicht 2. Anführer wird!
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:31 pm

Kratzkralle

Kratzkralle lachte. "Ich bin nicht so geil auf diesen Rang wie du, ich hoffe Mondstern erkennt das! Sie würde sowieso nie so ein verweichlichtes Hauskätzchen zum 2. Anführer machen, jemand, der seinen eigenen Clan sterben lässt, wenn er einmal die verantwortung hat" Er streckte sich kurz und wollte gehen, blieb aber noch einmal kurz neben Schattenschwinge stehen. "Wenn du meine Pläne zerstörst..." flüsterte er, so, dass es nur Schattenschwinge, nicht Echojunges, hören konnte.Er hob kurz seine rechte Pfote und fuhr die Krallen aus. "Kein Wort zu einem anderen, oder ich lasse dich noch qualvoller sterben!" Der Kater kochte innerlich vor Wut, so, dass ihm selbst seine Loyalität egal war. Es würde sowieso niemand rausfinden.
Nach oben Nach unten
Schwarzherz
User
User
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 15.02.14
Alter : 15
Ort : Shadow :3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:34 pm

Rotherz

Schnell trat sie an die beiden Streitenden heran und sprach: Beruhigt euch. Mondstern wird bald einen 2.Anführer ernennen, dann wisst ihr, wer 2.Anführer wird. Rotherz sah die Beiden mit strafenden Blicken an. Und streitet euch nicht vor Echojunges.  Sie wandte sich um und ging zu Mondstern, nicht ohne den beiden einen Blick zuzuwerfen. Hoffentlich kämpfen sie nicht miteinander. Das würde doch nichts bringen! Außerdem ist es Mondsterns Entscheidung, wer ernannt wird...
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:41 pm

(Sh*t xD)

Schattenschwinge


Wir werden noch sehen, wer hier ein verweichlichtes Hauskätzchen ist!  knurrte sie zwischen zusammengebissenen Zähnen. Bevor er sich abwenden konnte, fauchte sie ihm ebenso leise zu: Nicht, wenn du davor doppelt so qualvoll sterben wirst!  Rotherz versuchte zu schlichten, doch sie würde hart bleiben und beachtete ihn nicht. Glaubte Rotherz wirklich, sie war so scharf auf den Rang? Sie glaubte nicht wirklich, dass sie 2. Anführerin würde, sie wollte doch nur nicht, dass er es würde. Dann drehte sie den Kopf weg, sie wollte nichts mehr mit diesem Angeber zu tun haben, doch seine Worte beschäftigten sie. Was wenn sie doch 2. Anführerin würde? Würde er sie umbringen? Nein, das würde sie nicht zulassen. Hoffentlich, hoffentlich war Mondstern so klug und machte ihn nicht zum 2. Anführer! Und wenn, dann würde es hoffentlich nie so weit kommen, dass er Anführer würde... 


Zuletzt von Schattenschwinge am So Feb 23, 2014 1:43 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:41 pm

Mondstern


Nachdem Schattenschwinge in die Kinderstube gegangen war,beobachtete sie das Lager. Rotherz starrte sie kurz an,bevor sie sich wieder an Meteorburst wandte und dann,nach Kratzkralle ebenfalls in die Kinderstube verschwand. Dort hörte sie wilde Diskussionen. Über was sie sich stritten konnte sie jedoch nicht heraushören. Einen Moment später kam Rotherz heraus und ging zu ihr. "Was ist dort los?" ,fragte Mondstern Rotherz beunruhigt. Sie würde gleich selber nachschauen. Doch sie wollte erst informiert werden was sie dort vorfinden würde.
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:46 pm

Kratzkralle

Kratzkralle würdigte der Kätzin keinen Blick mehr. Das Thema war für ihn beendet. So ging er aus der Kinderstube heraus. Als er bemerkte, dass Mondstern von dem Streit wind bekommen hatte, sprang er eilig zu ihr. "Nichts, Mondstern. Schattenschwinge... konnte sich nur nicht benehmen, das hat mich ein wenig verärgert und da sind mir wohl ein paar falsche Worte herausgerutscht!" miaute er und neigte den Kopf vor seine Anführerin. 'Sie muss mich auswählen! Sie DARF niemand anderen!'
Nach oben Nach unten
Schattenschwinge
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 652
Anmeldedatum : 10.01.14
Ort : Woanders

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:49 pm

Schattenschwinge


Schattenschwinge ging ebenfalls aus der Kinderstube heraus. Als sie hörte, was Kratzkralle der Anführerin erzählte, kochte sie vor Wut. Dieser Schleimer! Jetzt stand sie schlecht da, Kratzkralle schleimte sich bei Mondstern ein und würde den Rang als 2. Anführer wahrscheinlich bekommen. Sie setzte einen verzweifelten Blick auf und sah Mondstern an. Hoffentlich erkannte sie die Andeutung, dass es eigentlich ganz anders war...
Nach oben Nach unten
Schwarzherz
User
User
avatar

Anzahl der Beiträge : 67
Anmeldedatum : 15.02.14
Alter : 15
Ort : Shadow :3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:55 pm

Rotherz


Rotherz warf Kratzkralle einen Blick zu, den dieser kalt erwiderte und ging zu Schattenschwinge. Mit ihm möchte ich keinen Ärger haben... Sie sah Schattenschwinge an, dass sie sehr wütend war und flüsterte ihr zu: Ich kann Kratzkralle auch nicht leiden. Aber bleib locker, wenn er so was sagt! Dann sieht Mondstern, dass du eine würdige 2.Anführerin bist und Kratzkralle nur Streit und Krieg macht! Rotherz nickte Schattenschwinge aufmunternd zu.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 1:58 pm

Mondstern

An liebsten hätte sie den Krieger nun angefaucht. Sie war gerade in sehr schwankender Laune. Ausserdem wollte sie die Antwort von Rotherz hören und nicht von ihm. Und das Schattenschwinge sowas `unangemessenes´ gesagt hätte,konnte sie irgendwie nicht glauben. Auch an den Blick den Schattenschwinge ihr gerade zu worf,wusste sie das dies nicht stimmte. "Geh. Du führst eine Patroullie an und nimmst Rotherz mit. Ihr sollt die Grenze zum DonnerClan überprüfen. Verstanden? Bei Sonnenhoch kommt ihr wieder,dann werde ich auch die Neuigkeiten ankündigen." Ohne auf eine Antwort zu warten,ging sie zur Kinderstube,an Schattenschwinge vorbei. Diese lächelte sie nur kurz an,bevor sie in der Kinderstube verschwand. Echojunges war immer noch dort. Sie setzte sich zu dem Jungen und ringelte ihren Schweif um es. "Es wird alles gut,Echojunges." Sie stoppte kurz und fing an das Junge zu putzen. War das so richtig? Sie konnte es nur hoffen...
Nach oben Nach unten
Kirschfeder
Flinke Finger
Flinke Finger
avatar

Anzahl der Beiträge : 306
Anmeldedatum : 14.02.14
Alter : 17
Ort : Bei meinen Freunden ♥

BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   So Feb 23, 2014 2:02 pm

Kratzkralle

Kratzkralles Fell stellte sich ungewollt auf. Was sollte das denn gerade? Er wandte sich von Rotherz ab. "Du kannst auch hier bleiben. Ich mache das alleine!"  Wütend stapfte er aus dem Lager. 'Bestand der ganze Clan jetzt aus Hauskätzchen?' knurrte er innerlich, riss mit jedem Schritt dein wenig Erde und Gras aus dem Boden. 'Für was soll der SchattenClan denn bitte bekannt sein? Dass er so verweichlicht wie der DonnerClan ist? Er braucht eine starke Katze als führung, jemanden... wie mich!'

---> DonnerClan ~ SchattenClan [Die Grenzen der Clans]
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Lager des SchattenClans   

Nach oben Nach unten
 

Das Lager des SchattenClans

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 28Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3 ... 15 ... 28  Weiter

 Ähnliche Themen

-
» Lager
» Lager
» Das Lager des DonnerClans
» DonnerClan Lager
» Das Lager des Asphalt Tribes~

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Warriors :: Partner & Werbung :: Werbung-