Black Warriors
Hallo Gast !

Hier kannst du eintauchen in die Welt der Warrior Cats.

Werde ein Teil der Warrior Cats Welt! Werde Krieger, 2.Anführer,
vielleicht sogar Anführer oder werde vom SternenClan auserwählt Heiler zu sein!

Das spricht dich an? Dann meld dich an!

Liebe Grüße das Team ~


Schließe dich uns an und erlebe die Welt der Krieger!
 
StartseiteStartseite  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Das Marschland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Traumklaue
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 352
Anmeldedatum : 08.10.13
Alter : 17
Ort : Da wo ich sein will

BeitragThema: Das Marschland   Sa Feb 22, 2014 1:46 pm

das Eingangsposting lautete :

Das Marschland des SchattenClan besteht hauptsächlich aus einen dürren Nadelwald. Die Bäume ragen hoch hinaus, erst oben sammeln sich die Nadeln. Am Stamm unten sind sie kahl, so wie der Boden es ist. Gelegendlich gibt es hier und da verdorrte Büsche und Matschige Stellen. Ein guter Platz um zu Jagen. Es ist hier meist Dunkel, weil es wenig Sonnenlicht durch die Bäume schafft.
Nach oben Nach unten

AutorNachricht
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System


Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 8:20 am

Finsterblick

Der Kater ließ Mondstern sich an ihn kuscheln. Es machte ihm nichts aus, im Gegenteil, denn er fühlte sich sehr wohl in ihrer Nähe. Wie lange lagen sie wohl schon so da? Schon lange. Doch er genoss es. Auch er hatte ein wenig gefroren, jetzt fror er überhaupt nicht mehr. Sie wärmten sich gegenseitig und das gefiel ihm. Nun schloss er einfach die Augen, denn er wusste einfach nicht mehr, was er sagen sollte.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren


Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 8:36 am

Mondstern

Sie bemerkte wie Finsterblick die Augen schloß. Ihr Kopf grub sich in sein Fell. Sie sog den schönen Geruch ein. Der Mond war nun schon weg und die Sonne ging schon auf und Mondstern bemerkte etwas,was sie vor langer Zeit auch bei einen anderen Kater gefühlt hatte. Doch konnte das sein? Nein,das konnte nicht sein. Oder doch? Mondstern war verunsichert. Langsam setzte sie sich auf. Ihre Pfoten kribbelten. "Finsterblick..." Murmelte sie und senkte den Blick auf den Boden. Beschämt kratzte sie mit einer Pfote über den nassen Untergrund. Das ist...nein das geht doch nicht... Dieses Gefühl war bei ihm da. Doch es durfte nicht sein.
Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 8:42 am

Finsterblick

Der Kater wollte fast schnurren, als sie ihren Kopf in sein Fell grub, das hatte er noch nie getan. Noch nie in seinem ganzen Leben hatte er geschnurrt und jetzt...was ist nur los? Als die Kätzin sich aufsetzte setzte er sich etwas verwirrt ebenfalls auf und war gespannt was nun kommen würde. Wollte sie gehen? Nein, das wollte er nicht, er wollte bei ihr bleiben. Allein. Finsterblick! Was ist nur mit dir los? Ärgerte er sich um sich selbst. Mondstern ist nur eine gute Clan Gefährtin. Nur...nur...oder bedeutete sie ihm mehr? Er wusste es nicht. Der Kater hatte noch nie geliebt. Als sie seinen Namen sprach leckte er sich etwas verlegen das Brustfell. "Was hast du?" fragte er zögernd mit einer warmen Stimme.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 8:47 am

Mondstern

Die Reaktion von ihm bekam sie nicht mit,da sie weiterhin auf den Boden schaute. Doch als er nachfragte was sie habe,hebte sich ihr Blick wieder und sie schaute ihm direkt in die Augen. Ihr Blick war immernoch beschämt,sowie die eines Junges wenn sie etwas schlimmes getan haben. "Ich..." Die Kätzin wusste nicht wie sie es ausdrücken sollte. Schließlich wäre es doch gleichzeitig ein "Verrat",den sie war doch Habichtschrei gesinnt. Oder nein? Nach ein paar weiteren Herzschlägen sprach sie es dann aus. "...liebe dich." Schlagartig blickte sie wieder beschämt zu Boden. Das durfte nicht sein! Doch es war so. Mondstern liebte ihren besten Freund Finsterblick. Wahrscheinlich empfindet er nicht das gleiche... Ein wenig wütend auf sich selbst kratzte sie weiter am Boden herum.
Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 8:52 am

Finsterblick

Nach diesen Worten find sein Herz an schneller zu schlagen. Hatte sie das eben wirklich gesagt? Er konnte es irgendwie nicht glauben. Doch sie hatte es wirklich gesagt. Liebte er sie auch? Er war sich nicht sicher, da war so ein nerviges Kribbeln. Ist es das? Verwirrt sah er der Kätzin in die Augen. Sie liebte doch Habichtschrei, oder nicht? Er sprach diese worte jetzt einfach trotzdem. "Ich-ich ähm...ich liebe dich auch" Jetzt wusste er beim besten Willen nicht mehr, was er sagen sollte also blickte er nun stumm auf den Boden und wartete auf die Reaktion der Kätzin.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 9:34 am

Mondstern

Irgendwie schien er verunsichert. Mondstern merkte es. "Du...du musst das nicht sagen,wenn es nicht so ist..." Ihr Blick hing weiter am Boden fest. Eigentlich hätte sie die Starke und Dominante Seite von ihm erwartet. Doch nun schien er genauso verlegen wie sie und wusste anscheinend nicht weiter. Am liebsten wäre sie nun vom SternenClan abgeholt worden oder hätte sich höchstpersönlich ein Loch gegraben und wäre dann im Erdboden versunken. Ihre Krallen zerkratzten weiterhin den Boden. Sie wollte nicht das sie ihn ihre Liebe gestand und er so verunsichert war. Das kam für sie so rüber,als wäre er garnicht in sie verliebt,sondern sagte es nur,wie sie es eben schon erwähnte,weil er sie nicht traurig machen wollte. Ihre Augen wurden langsam glasig und Tränen bannten sich durch ihr Fell schon nasses Fell.
Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 9:40 am

Finsterblick

Verunsichert sah er zu ihr auf, nein, er wusste dass es das war. Er hatte es nur noch nie gespürt. Es ist wahr Mondstern, aber ich habe zuvor in meinem Leben noch nie geliebt sagte er stärker, als das vorhin. Er kam sich wie ein Schwächling vor, wie peinlich das doch war. Du darfst kein Schwächling sein, sei stark, Finsterblick! drängte er sich innerlich selbst. Als er sah, wie sich Mondsterns Augen sich veränderten, miaute er Was ist los? Habe ich etwas falsch gemacht? Er wusste nicht was. Er kannte sich mit solchen Situationen einfach nicht aus.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 9:47 am

Mondstern

Schnell wischte sie sich die Tränen aus den Augen mit ihren weißen Pfötchen weg. "Ich bin nur froh..." Miaute sie mit zitternder Stimme. Sie hatte als erstes gedacht,Finsterblick meinte es nicht ernst. Doch anscheinend war es ihm doch ernst. Ihre "traurige" und "schüchterne" Art wandelte sich plötzlich schnell um und ein süßes Lächeln,was zugleich aber noch schüchtern aussah,zeichnete sich auf ihr Gesicht. "Danke." Miaute sie sanft und leise,während sie ihm wieder näher kam. Dann leckte sie ihm rasch das eine Ohr und musste wieder lächeln.
Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 1:23 pm

Finsterblick

Nun hatte der Kater keine Lust mehr auf das ganze Gesülze. Das lag ihm einfach nicht, Mondstern müsste ihn schon für verrückt halten. Also grinste er jetzt einfach mal und stupste ihre Nase mit seiner an. Was anderes fiel ihm im Moment nicht ein. Meine Güte, jetzt benehme ich mich ja wie ein Junges dachte er sich, doch er wusste einfach nicht mit dieser Situation umzugehen. Also stand er einfach wieder auf und wartete wie Mondstern reagieren würde.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 1:31 pm

Mondstern

Als Finsterblick nun aufstand und sie auch noch mit seiner Nase an ihrer berührte musste sie kurz schnurren. Es war so ein schönes Gefühl. Doch plötzlich wandelte es sich auch in ein anderes Gefühl um. Das süße Lächeln der Kätzin wandelte sich in ein wenig frech um. "Du weißt garnicht wie sehr ich dich liebe." Meinte sie irgendwie frech. Dann unerwartet sprang sie auf den Kater und warf ihn um. Sie war zwar viel leichter als er und auch etwas schwächer,doch da er es ja nicht erwartet hatte, konnte sie ihn umwerfen und zu Boden drücken. So stand sie nun über ihn und hielt seine Vorderpfoten mit ihren weißen Vorderpfoten am Boden fest und lächelte süß,aber frech. Wahrscheinlich konnte sie sich nicht so lange über ihn halten,denn er war ja stärker,älter und größer. Nun wartete sie einfach mal auf eine Reaktion von ihm ab.
Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 1:40 pm

Finsterblick

Als sie anfing frech zu grinsen, funkelten seine Augen spielerisch, bereit sich zu wehren. Unerwartet sprang sie auf ihn drauf und nagelte ihm am Boden fest. Er wusste, dass er stärker war, doch er wollte sie schließlich nicht umbringen. Also stieß er ihre Pfoten weg, rollte sich zur Seite und sprang nun auf sie drauf. Nun stand er über ihr und nagelte sie fest. Ob sie da wieder rauskommen würde? Er grinste die Kätzin an. Ich hab dich auch lieb meinte er frech.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 1:49 pm

Mondstern

Als Finsterblick ihre Pfötchen von ihm ablöste und sie dann so drehte das er nun über ihr stand. War sie ein wenig verwirrt,aber hilflos nun auch. "Ich merks." Meinte sie genauso frech auf seinen Satz. Hilflos versuchte sie sich unter seinem Griff zu befreien,doch es gelang ihr nicht. Dann grinste sie ihn wieder an und ihre Augen funkelten schön. Langsam fing sie an ihn andauernd mit der Nase anzustupsen und ihn dann auch die Schnauze zu lecken. Kurz hörte sie auf und miaute dann kläglich. "Oh bitte lassen sie mich doch frei!" Ihre Stimme war auf ein "Rollenspiel" eingestellt und ihre Augen funkelten ihn immer noch genauso schön wie eben an.
Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 1:59 pm

Finsterblick

Triumphierend stand er immer noch über ihr. Er wollte sie nicht mehr los lassen. Immer noch grinste er frech und ließ sich von ihr die Schnauze ablecken. Freilassen? Niemals, Süße miaute der Kater noch immer mit einem frechen Unterton und kam ihr dann immer näher um auch ihr die Schnauze zu lecken und seine Nase an ihre zu reiben. Er hoffte, die Kätzin würde "mitspielen". Also wartete er nun darauf, wie sie reagieren würde, wenn er ihr so nahe kam...
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 2:11 pm

Mondstern

Sie versuchte immer noch sich zu "befreien" und ruschte ein wenig hin und her. Doch bei seinen Worten kribbelten ihr die Pfoten und sie war für einen Moment wie gelähmt. Auch unter ihrem Pelz wurde ihr ganz heiß. Vorallem dann als er ihr immer näher kam und dem nach tat was sie eben bei ihm gemacht hatte. Kurz dachte sie noch an den Kater mit den habichtfarbenen Fell. Ihren Gefährten oder besser gesagt nun Ex Gefährten. Habichtschrei. Doch schnell verwarf sie den Gedanken wieder. Habichtschrei wusste nichts davon und er würde auch nichts davon wissen. Bitte nicht so feste...,dachte sie sich kurz. Finsterblick schien irgendwie stärker als Habichtschrei zu sein. Jedenfalls hielt er sie jetzt schon ziemlich fest und es war schließlich auch anders als bei Habichtschrei. Dann fing sie an bei seinem "Spiel" mitzumachen und tat es ihm gleich. Sie ließ sich nun freier Pfote und ließ ihn seine Dominanz freien lauf...


Nach oben Nach unten
Dämmernacht
Zehn-Finger-System
Zehn-Finger-System
avatar

Anzahl der Beiträge : 586
Anmeldedatum : 05.01.14
Alter : 16
Ort : FlussClan

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 2:38 pm

Finsterblick

Der Kater ließ sich voll und ganz auf das "Spiel" ein. Doch er hatte irgendwie das Gefühl, er würde zu fest sein, also versuchte er sich zu entspannen und ließ ein wenig lockerer. Gefiel ihr das überhaupt? Sonst würde sie sich ja nicht darauf einlassen. dachte er sich kurz, doch er verwarf den Gedanken schnell wieder und konzentrierte sich dann wieder auf sie. Er möchte ihr Lächeln sehr, vorallem das freche und süße in ihrem Gesicht. Nach einiger Zeit leckte er ihr übers Ohr und miaute wieder in seiner gerade angewohnten Tonart Genug, Süße? Langsam löste er sich von der Kätzin ohne eine Antwort abzuwarten. Er ging er von ihr runter und legte sich neben sie hin. Dann wartete er darauf, dass sie etwas sagte.
Nach oben Nach unten
Mondstern
Administratoren
Administratoren
avatar

Anzahl der Beiträge : 1288
Anmeldedatum : 31.12.13
Alter : 17
Ort : SchattenClan <3

BeitragThema: Re: Das Marschland   Sa März 22, 2014 2:46 pm

Mondstern

Als sie fertig waren und er fragte ob es genug sei und von ihr runter ging,schnurrte sie nur. Wow... "Fürs erste,ja." Meinte sie mit einer etwas frechen Tonlage und grinste ihn an. Langsam leckte sie sich über die eine weiße Pfote und schaute ihn gründlich an. Dann betrachtete sie sich. Auf ihren Fell waren weiße Flecken,die sich aber schnell mit den Regen vermischten und verschwanden. Kurz leckte sie ihn nochmal das Fell und schnurrte. Ich bin so glücklich..., dachte sich die Kätzin kurz und schaute sich um. Der Regen prasselte immer noch auf den Boden und kein Beutegeruch war zu erriechen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Marschland   

Nach oben Nach unten
 

Das Marschland

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Black Warriors :: Partner & Werbung :: Werbung-